Gedanken: Nicht für Instagram

Inzwischen ist jeder mit den Richtlinien Instagrams im Bereich nackter Haut vertraut.


Für ein Kunstprojekt ist es wichtig, dass die Arbeit nicht von den Einschränkungen einer Plattform bestimmt wird.


Eintrag vom 06.05.2021

Gedanken: Der wichtigste Grund

Es gibt sehr viele Gründe für die eigene Aktfoto-Session, vor allem bei uns im Projekt.


Die wichtigste Motivation wir dabei oft vernachlässigt: Was eine Session für das Selbstbewusstein bedeutet.


Eintrag vom 14.03.2021

Gedanken: Viele Wege

Neue Modelle finden auf den unterschiedlichsten Wegen zu unserem Projekt.


Dabei laufen sie in jedem Fall an einem Punkt zusammen: unserem Fotografen.


Eintrag vom 18.12.2020

Gedanken: Mehr als einmal

Als Kunstprojekt sind wir vor allem eine Heimat für alle, die sich vor der Kamera ausprobieren wollen.


Parallel dazu setzen wir allerdings kein Limit, wie oft man persönlich für eine Session zu uns kommt!


Eintrag vom 22.11.2020

Gedanken: Der Vergleich

In diesem Eintrag treten wir einem kuriosen Phänomen offen gegenüber.


Dem Vergleich derer, die sich gerade erst für ihre erste Session interessieren, mit denen, die ungezählte Male vor der Kamera standen.


Eintrag vom 21.11.2020

Location Guide: Hotel

Fast überall verfügbar und als Location immer attraktiv: Eine Hotel-Session hat eine ganze Reihe an Vorzügen.


Wir zeigen die unglaublich wundervollen Möglichkeiten zwischen Kissen, Decken und ein paar Lichtern.


Eintrag vom 20.11.2020

Location Guide: Home Session

Für die erste eigene Aktfoto-Session kann eine vertraute Umgebung eine wertvolle Grundlage sein.


Und was kann vertrauter sein, als die eigenen vier Wände? Denn dabei gibt es auch hier so viel Neues zu entdecken!


Eintrag vom 12.11.2020

Location Guide: Der Wald

Herbstliche Stimmung, goldenes Licht und ein Schattenspiel mit unglaublich vielen Möglichkeiten.


Aktfoto-Session im Wald sind immer wieder ein fotografisches Fest der Farben und Motive.


Eintrag vom 14.09.2020

Abenteuer: Ein ganzer Tag

Eine Aktfoto-Session bedarf im Schnitt 4 Stunden deiner Zeit für eine entspannte Atmosphäre.


Und wie sieht das Ganze aus, wenn ein kompletter Tag zur Verfügung steht?


Eintrag vom 29.08.2020

Locationguide: Strand

Salzige Luft. Die Warme Sonne auf der Haut. Und ein Hauch von Wind, der den Duft von Dünengras trägt.


Aktfoto-Sessions am Strand sind jedes Jahr Teil unserer beliebtesten Projekte. Hier nur ein paar Gründe, warum es sich lohnt.


Eintrag vom 07.08.2020

Fühl mal: Strand Session

Salzige Luft. Die Warme Sonne auf der Haut. Und ein Hauch von Wind, der den Duft von Dünengras trägt.


Es gibt kaum etwas berauschenderes als eine Aktfoto-Session direkt an (und in) der Ostsee.


Eintrag vom 06.08.2020

Analoge Abenteuer: Nur auf Film

Neben digitaler Technik bringen wir immer wieder alte Kameras mit analogem Film ins Spiel.


Dieses Shooting ist zum ersten Mal nur auf analogem Film umgesetzt worden, ohne digitale Vorarbeit.


Eintrag vom 18.03.2020

Abenteuer: 9 C° Außentemperatur

Normalerweise bewahre ich mir die Arbeit an der frischen Luft für die warmen Tage des Jahres auf.


Aber wenn das Model entscheidet, das 9 C° völlig ausreichen, mache auch ich mal eine Ausnahme.


Eintrag vom 17.03.2020

Analoge Abenteuer: Schwarz-Weiss-Hotel

Neben digitaler Technik bringen wir immer wieder alte Kameras mit analogem Film ins Spiel.


Dieses Mal mit einem Schwarz-Weiß-Film im Kunstlicht eines Hotelzimmers.


Eintrag vom 17.11.2019

Analoge Abenteuer: Auf dem Balkon

Neben digitaler Technik bringen wir immer wieder alte Kameras mit analogem Film ins Spiel.


Hier sehen wir ein sommerliches Balkonshooting in den harten Kontrasten eines Schwarz-Weiß-Films.


Eintrag vom 28.07.2019

Es werde Licht

Tageslicht oder Blitzlicht? Oft stellt sich die Frage nur zwischen diesen Beiden.


Dabei gibt es so viele coole und ungewöhnliche Lichtquellen zu entdecken!


Eintrag vom 16.02.2019

Location Guide: Home Studio

Für kalte Herbst- und Wintertage ziehen wir uns gerne ins heimische Studio zurück.


Hier bietet sich die Möglichkeit, die Motive noch mehr auf das individuelle Model anzupassen.


Eintrag vom 06.11.2018

Event: Einhundert Modelle

Es gibt Dinge, die kann man sich am Anfang eines Projektes nicht mal vorstellen.


Das wir eines Tages 100 verschiedene Menschen fotografiert haben werden, ist eins dieser Dinge.


Eintrag vom 15.09.2018